Weiter einkaufen
Ihr Warenkorb ist noch leer.
Filtern nach

Plattenkarren

Filtern nach
Artikel
Fetra Plattenkarre für Plattentransport Fetra Plattenkarre für Plattentransport
gewicht
bis 18 kg
auf-lager
auf Lager
227,49 Sale: -5% inkl. 16% MwSt.
216,09
Topseller
Fetra Plattenkarre für Plattentransport mit Profilgummi u. Kippsicherung Fetra Plattenkarre für Plattentransport mit Profilgummi u. Kippsicherung
gewicht
bis 20 kg
auf-lager
auf Lager
308,69 Sale: -5% inkl. 16% MwSt.
293,19

Plattenkarren - für Platten jeglicher Art

Plattenkarren eignen sich, wie der Name schon verrät für den Transport von Platten. Dabei spielt es keine Rolle, um welche Art von Platte es sich handelt. So können problemlos Kunstoff-, Glas- oder auch Holzplatten sicher verfahren werden. Mit der passenden Bereifung sind Plattenkarren unschlagbare Helfer im Arbeitsalltag.

Inhalt des Ratgebers:

1. Einsatz von Plattenkarren

Plattenkarre

Plattenkarren werden beispielsweise in der Möbelproduktion oder in Glasereien eingesetzt. Sie werden letztlich überall dort benötigt, wo es darum geht, große, sperrige, flache Platten oder Gegenstände, wie Leinwände, sicher zu transportieren.

2. Aufbau und Tragkraft

Die Tragkraft der wendigen Zweiroller liegt bei bis zu 350 kg. Somit können auch schwere Fenster-, Glas- und Holzplatten einfach bewegt werden.

Dass so große Gewichte auf der Stahlblechschaufel getragen werden, können liegt an der stabilen Stahlrohr-Konstruktion. Eine mit Profilgummi belegte Anlage verhindert, dass die transportierte Ware rutscht und gegebenenfalls Schaden nimmt. Eine einstellbarer Niederhalter dient als Kippsicherung.

3. Bereifung

Die Bereifung von Plattenkarren spielt eine entscheidende Rolle beim Kauf. Die Räder können entweder mit Vollgummi- oder mit Luftbereifung ausgestattet werden. Hier kurz und knapp die Vorteile der jeweiligen Bereifungsarten:

3.1 Vorteile- und Nachteile der Vollgummibereifung
Vorteile
  • Ideales Rollverhalten auf glatten und ebenen Böden
  • Sehr geräuscharmes Fahren
  • Stoßfest
Nachteile
  • Geringe Dämpfung von Erschütterungen
  • Häufigerer Austausch der Rollen als Bereifung aus härterem Material
3.2 Vorteile- und Nachteile der Luftbereifung
Vorteile
  • Luft in den Reifen dämpft Erschütterungen ab
  • Gut für den Transport über Unebenheiten und kleine Stufen hinweg
  • Meist breiter als Vollgummireifen, daher sinken die Reifen bei hohem Gewicht weniger schnell in weichen Böden ein
Nachteile
  • Schwingungen um die Längsachse bei Fahrt in Schieberichtungen
  • Anfällig für Pannen auf stark verschmutzten Böden mit spitzen Gegenständen

Zurück zum Anfang