Weiter einkaufen
Ihr Warenkorb ist noch leer.
Filtern nach

Hubwagen-Preis

Hohe Ausgaben mindern den Unternehmensgewinn. Daher spielt der Hubwagen-Preis bei der Auswahl eine bedeutende Rolle. Allerdings sollte das Hauptaugenmerk nicht allein auf den Kosten liegen, denn wer billig kauft, kauft zweimal. Nicht immer ist die günstigste Lösung die beste Wahl. Der ideale Hubwagen punktet mit einem ausgezeichneten Preis-Leistungs-Verhältnis.

Handhubwagen im Überblick

Was kostet ein Hubwagen? Diese Frage stellt sich jeder Betrieb, der einen oder mehrere Hubwagen anschaffen möchte. Die Einstiegspreise für ein Mitgänger-Flurförderfahrzeug richten sich nach der Ausstattung und dem jeweiligen Verwendungszweck. Dabei beginnt der Hubwagen-Preis für Niederhubwagen in einem sehr niedrigen Bereich. Der Elektro- und Hochhubwagen-Preis liegt deutlich höher.

Die folgende Tabelle gibt einen Überblick über die Hubwagenpreise für Niederhubmodelle.

Art des Hubwagens Segment Einsatzmöglichkeiten Einsatzbereiche Hubwagen-Preis ab (in Euro)
Eco Einstiegsmodell
  • temporäre Nutzung
  • normale Bereiche
Palettenhandling im Groß- und Einzelhandel, Supermarkt etc. 250€
Profi professionell
  • dauerhafte Nutzung
  • normale Bereiche
Industriebetriebe, Handwerk etc. 320€
verzinkter Stahl professionell
  • dauerhafte Nutzung
  • speziell für aggressive Umgebungen
  • hohe Hygieneanforderungen im Betrieb
Chemiebetriebe, Lebensmittelhandwerk etc. 500€
Edelstahl professionell
  • dauerhafte Nutzung
  • speziell für aggressive Umgebungen
  • erfüllt höchste Hygienestandards
  • für Feuchträume geeignet
chemische Industrie, Lebensmittelproduktion und -verarbeitung sowie Molkereien etc. 1.700€
elektrisch professionell
  • dauerhafte Nutzung
Bereiche mit langen Wegen und/oder hohem Warenumschlag 1.200€
mit integrierter Waage Eco oder professionell
  • temporäre bis intensive Nutzung
  • normale Bereiche
Palettenhandling im Groß- und Einzelhandel, Supermarkt etc. 800€

Hubwagen-Qualität

Es ist empfehlenswert, Hubwagen nach Preis und Leistung zu kaufen. Denn ein hochwertiger Hubwagen lohnt sich. Einerseits erfolgt die Abschreibung eines Hubwagens gemäß AfA-Tabelle über einen Zeitraum von ganzen acht Jahren. Auf der anderen Seite zahlt sich die hohe Qualität im täglichen Betrieb aus. Nutzer profitieren durch folgende Eigenschaften:

  • lange Nutzungsdauer
  • angenehme Fahreigenschaften
  • geringer Kraftaufwand
  • niedrige Betriebsgeräusche
  • wenig anfällig für Kratzer und Abrieb
  • wartungsarme, hochwertige Hydraulik
  • wenig Ermüdung beim Heben und Fahren

Qualitätskennzeichen

Ob der Hubwagen-Preis angemessen ist, zeigt sich an der Verarbeitung des Flurfördergeräts. Hubwagen sind jeden Tag hohen Belastungen ausgesetzt und bewegen tonnenschwere Lasten. Daher zeigen sich bei minderwertig verarbeiteten Modellen schnell erste Verschleißerscheinungen. Im schlimmsten Fall reißen oder brechen einzelne Komponenten.

Besonders zu prüfen sind folgende Merkmale:

  • Erfüllung der Mindeststandards durch Prüfzeichen belegt (CE-Kennzeichen oder TÜV-Siegel)
  • sauber und gleichmäßig gearbeitete Schweißnähte
  • makellose Lackierung des Chassis
  • hochwertige Verarbeitung aller Bauteile, insbesondere des Handgriffs
  • angenehm geschmeidiges Fahrverhalten
  • geringe Lautstärke beim Fahren im unbeladenen Zustand
  • ergonomisch ausgeformte Deichsel
  • Deichselhub zügig und vergleichsweise leichtgängig

Gebrauchte Hubwagen

Die Suche nach gebrauchten Modellen ist angesichts der niedrigen Hubwagen-Preise für Neuware wenig sinnvoll. Das gilt zumindest für den professionellen Gebrauch. Selbst für Privatleute, die einen Hubwagen nur selten nutzen möchten, lohnt sich ein neues Gerät aus dem unteren Preissegment. Denn Unternehmen geben ihre Hubwagen in der Regel erst ab, wenn diese bereits die besten Zeiten hinter sich haben. Insbesondere hochwertige Wagen werden bis zum Ende des Lebenszyklus genutzt.

Bei gebrauchten Hubwagen bestehen folgende Risiken:

  • Alter sowie erbrachte Lauf- und Hubleistung nicht ermittelbar
  • zuverlässige Funktion aller Komponenten ungewiss
  • Unklarheit über den gesamten technischen Zustand des Geräts
  • sichtbare Gebrauchsspuren
  • starke Rostablagerungen
  • regelmäßige, fachmännische Wartung in der Regel nicht gegeben
  • keine Garantie oder Gewährleistung
  • unter Umständen Unfallgeräte im Angebot

Hochhubwagen-Preise

Beim Hochhubwagen richtet sich der Preis nach der Ausstattung des Flurförderfahrzeugs und der Betriebsart. Manuelle Modelle und Geräte mit geringeren Hubhöhen sind günstiger als elektrische Hochhubwagen oder Hubwagen mit besonders hohem Mast.

Hochhubwagen-Art Segment Einsatzmöglichkeiten Hochhubwagen-Preis ab (in Euro)
manuell Einsteiger
  • kurze Strecken
  • Heben und Stapeln von Paletten und Gitterboxen
700€
halb-elektrisch Einsteiger
  • gelegentliches Stapeln
  • Be- und Entladen von Lieferfahrzeugen
2.330€
elektrisch Eco/Einsteiger bis Profi
  • gelegentliches bis intensives Stapeln
  • Be- und Entladen von Lieferfahrzeugen und Hochregallager
3.000€