Weiter einkaufen
Ihr Warenkorb ist noch leer.
Filtern nach

Hubwagen Wendekreis

Die Größe des Wendekreises eines Hubwagen und seine allgemeinen Maße sind ausschlaggebende Größen bezüglich der Wendigkeit eines Hubwagen. Mehr dazu hier im Folgenden.

wendekreis

Wenderadius (Wa) bei einem Stapler : Ansicht von oben.

Definition

Der Wendekreis ergibt sich aus den am weitest nach außen stehenden Teilen eines Fahrzeugs, wenn dieses mit maximalem Einschlag des Lenkrads vorwärts rollt. Der Durchmesser des Wendekreises ist unter anderem auch das Maß für die Wendigkeit des Fahrzeugs.

Je geringer die Breite eines Flurfördergerätes ausfällt, deso schneller lassen sich diese rangieren und auch wenden.

Einsatz

Ein kleiner Wendekreis ist bei wenig Platz im Lager besonders vorteilhaft. Mit einem geringen Wendekreis geht ebenfalls eine hohe Manövrierbarkeit einher. Besonders attraktiv sind diese Eigenschaften in folgenden Bereichen:

  • In engen Gängen: Supermarktregale, Lagergänge
  • Auf LKW-Ladeflächen
  • In Bereichen mit wenig Freifläche: Tiefkühlbereiche, Labore
  • In Lastaufzügen

Hubwagen versus Stapler

Bei einem Stapler liegt der Lastschwerpunkt im vorderen Bereich. Daher muss ein ausreichend großes Gegengewicht vorhanden sein. Bei Elektrostaplern beispielsweise übernimmt das die Batterie.

Bei Hubwagen hingegen liegt der Lastschwerpunkt innerhalb der Kontur. Dadurch entsteht ein sehr kleiner Wendekreis, der es Hubwagen ermöglicht auch in/ bei beengten Raumverhältnissen problemlos zu wenden, fahren und zu rangieren.

Modelle

  • Dreiradstapler verfügen über ein Hinterrad, das direkt lenkbar ist. Der Wenderadius übersteigt hier die Gesamtlänge des Gerätes nur minimal.
  • Vierradstapler haben im Gegensatz zu Dreiradstaplern ein Rad mehr. Dadurch verteilt sich die Gesamtlast auf vier Rändern. Der Wendekreis ist in diesem Fall deutlich größer.
  • Elektro-Hubwagen und manuelle Hubwagen sind generell wendiger als Stapler