Weiter einkaufen
Ihr Warenkorb ist noch leer.
Filtern nach

Initialhub bei Hochhubwagen

Hochhubwagen mit Initialhub - auch unter dem Synonym Freihub bekannt - verfügen über eine entstehende Bodenfreiheit beim Anheben der Radarme.

initialhub

Hochhubwagen mit Initialhub

Definition

Unter Initialhub versteht man den Freihub eines Hochhubwagen. Durch Anheben der Radarme des Flurförderzeugs entsteht eine erhöhte Bodenfreiheit. Davon profotieren Hochhubwagen, bei denen die Gabelzinken bis auf Bodenhöhe absenkbar sind. Sobald Laderampen oder unebenes Gelände Transportwege erschweren, können diese elegant mit Hochhubwagen mit Initialhub problemlos überwunden werden.

Der Freihub ist weiter eine essentielle Höhenangabe bei Hubgerüsten, da er die maximale Hubhöhe ohne gleichzeitige Veränderung der Bauhöhe beschreibt. Bei Tordurchfahrten mit angehobener Last oder der größtmöglichen Stapelhöhe in niedrigen Räumen ist die Angabe für die jeweiligen Berechnungen unverzichtbar.

Funktion

Der Initialhub ermöglicht ein problemloses Überfahren von Laderampen oder unebenem Gelände. Eine weitere, praktische Zusatzfunktion ist die gleichzeitige Aufnahme von zwei Paletten. Mit den Fahrgabeln, die unterhalb der Hubgabeln liegen, kann die zweite Palette aufgenommen werden. Die Effizienz im Betrieb steigt durch den erhöhten Warentransport merklich.

Vorteile des Hochhubwagen mit Initialhub

  • Kommissionieren:Gerade bei Kommissionierarbeiten kann die Initialhubfunktion von Vorteil sein, da der Mitarbeiter die mit Waren bestückten Paletten auf die jeweils gewünscht Höhe anheben kann: Ein ergonomischer Arbeitsplatz entsteht. Zudem können die Kommissionierprozesse dank der zweiten Palette mengenmäßig ausgeweitet werden.
  • Der Initialhub bietet sowohl eine Erleichterung für den Arbeiter, als auch eine Leistungssteigerung im Betrieb.
  • Hochhubwagen mit Initialhub können je nach Modell bis zu 3,3 m Hubhöhe erreichen, bei einer Bodenfreiheit von 26 mm. Dabei besitzen viele Ausführungen einen geringen Wenderadius, wordurch auch besonders schmale Lagergänge kein Hindernis darstellen.
  • Von Hochhubwagen mit Initialhub profitiert man hinsichtlich des hohen Sicherheitsstandards. Die Transportgabeln sind in der Regel abgerundet.
  • Die Initialhubfunktion ab 120 mm ermöglicht auch bei geringen Deckenhöhen ein elegantes Manövrieren.
  • Elektro-Hochhubwagen mit Initialhub verfügen über eine leistungsstarke Batterie und ermöglichen auch lange Einsätze mit voller Leistung.

Einzelnachweis